Die NABU-Biotope

Kleinode in der Landschaft

Unsere Pflegeflächen im Detail

Streuobstwiesen bei Daaden und Derschen

Die NABU-Gruppe Daaden betreut Streuobstwiesen bei Daaden und Derschen.

Auf insgesamt rund 2,5 Hektar werden regelmäßig Pflegemaßnahmen durchgeführt, Hochstämme alter regionaler Sorten nachgepflanzt und selbstverständlich auch Obst geerntet. Wir pressen jedes Jahr unseren NABU-

Apfelsaft. Es können aktuell noch 3,5 Liter- Kartons zum Preis von 6,50 Euro erworben werden.


Extensivgrünland und Feuchwiesen am Daadebach bei Emmerzhausen

Hier betreuen wir neben einer extensiv genutzten Hangwiese eine rund 2000 qm

große Feuchtwiese am Daadebach mit einem kleinen Trollblumenvorkommen.

Als faunistische Besonderheit kommt auf der Fläche der Violettschiller-Feuerfalter (Lycaena helle) vor. Die Fläche wird einschürig gemäht.


Borstgrasrasen und Feuchtgrünland nördlich von Daaden

Auf dieser Fläche wurden in den letzten Jahren umfangreiche Entbuschungsmaßnahmen durchgeführt. Darüberhinaus wurden  in den mit lockeren Gebüschen bestandenen Bereichen mehrere kleine Amphibienlaichgewässer angelegt.